Die vom TTV Auggen eingereichte Aufstellung wurde ohne Beanstandungen genehmigt. Zur Rückrunde gibt es durch Neuzugänge, insbesondere durch die Zusammenarbeit mit TT-Scouting Peru einige Veränderungen in der Aufstellung. So unterstützt der TTV Auggen wieder ein Projekt bei welchem sozial benachteiligte Tischtennistalente die Möglichkeit gegeben wird in Deutschland Ihrem Sport nachzugehen.

Vorallem freut man sich im Lager das TTV Auggen das Ivan Santivañez wieder zur Verfügung steht und in der Rückrunde das Trikot des TTV Auggen überstreift. Ivan bringt aus seinem peruanischen Trainingskader den 15-jährigen Christopher Chaccha und den erst 12-jährigen Juan Carlos Moreno mit, die dann für ein paar Wochen beim TTV trainieren und auch am Spielbetrieb teilnehmen dürfen.

Zusammen mit Neuzugang Sebastian Wolf aus Grissheim ergibt sich dann folgende Aufstellung zur Rückrunde.

Aktive 1.Mannschaft bis 5.Mannschaft                                                           Jugendmannschaft und Schülermannschaft

Herren Rueckrunde Jugend Rueckrunde