Am vergangenen Dienstag wurde nach einigen Jahren Pause die Tour de TTV neu gestartet und ging mit der rekordverdächtigen Teilnehmerzahl von 17 Radlern auf die Einrollrunde.
Pünktlich um 18:30 trafen alle Teilnehmer an der Sonnberghalle ein, nach dem Startschuß ging es dann durch Auggen weiter über die neue Bahnbrücke bis hinunter an den Rhein. Dem folgte das Peloton bis nach Bad Bellingen, wo beim Italiener am Sportplatz des VfR Bad Bellingen eine Getränkepause eingelegt wurde. 
Zurück ging es dann ein kurzes Stück wieder den Rhein entlang bevor man nach Bad Bellingen abbog und im weiteren Verlauf den Radweg nach Schliengen nutze. Von dort ging es hoch nach Mauchen und weiter zum Zielpunkt der ersten Etappe, dem Gastgeber Markus Armbruster wo man sich bei einem herzhaften Wurstsalat, Pommes und gekühlten Getränken erholte.
Die nächste Etappe startet am kommenden Dienstag, da bereits um 18:00 und Treffpunkt ist natürlich wieder der Parkplatz vor der Sonnberghalle.

Alle Bilder der Tour de TTV

 

     tour 1 wurstsalat tour 1 vgisheim

 tour 1 gruppe     tour 1