Am Dienstag vergangener Woche (21.7.) startete an der Sonnberghalle die 2. Etappe der Tour de TTV über den B3-Radweg Richtung  Bugingen, wo man erstmalig die neuausgebaute Straße nutzen konnte. Weiter  ging es über eine lange Steigung Richtung Betberg bis nach Sulzburg, wo ein kurzer Abstecher zu Harald Glaser  eingelegt wurde. Am Sulzburger Marktplatz war dann bei diversen isotonischen Getränken der Halbzeitstopp der Touretappe. 
Zurück Richtung Etappenziel ging es dann in teils rasanter Fahrt über Laufen durch die Markgräfler Weinberge bis nach Müllheim wo der Neu-Aktive Thomas Kopp mit seiner Frau zusammen kulinarische Köstlichkeiten für die 13 Tour-Teilnehmer vorbereitet hatte. Bis ca. 23 Uhr saß man in gemütlicher Runde zusammen, dann "durften" die Teilnehmer noch in der Dunkelheit mit Beinarbeit die Heimfahrt antreten.

Die 3. Tour-Etappe am 28. Juli war als Flachetappe geplant und führte von Auggen erstmal nach Neuenburg, wo vor der Rheinbrücke noch weitere Teilnehmer auf das TTV-Peloton warteten. Über die Rheinbrücke führte die Tour ins Elsaß, am Rhein entlang in schneller Fahrt mit Rückenwind-Unterstützung bis nach Fessenheim, wo es über die Rheinschleuse und Autobahnbrücke zurück ins Badische ging. Durch Felder und Wiesen auf Rad- und Wirtschaftswegen ging es weiter durch Grißheim, später am Gaswerk vorbei Richtung Müllheim. Auf der Brücke über die Bahnlinie konnte die riesige Baustelle der Bahn und die Fledermaus-Schleuse, die für 3,5 Mio. über die Bahnlinie gebaut wird, gesehen werden.
Durch das weiterhin hohe Tempo fiel das Peloton auseinander und ließ die Teilnehmer über verschiedene Strecken zum Etappenziel "Villa Willms Sommer-Garten" fahren. Und siehe da...nicht nur wunderbar gekühlte Getränke erwartete die Radsportler, es war auch ein Grill aufgebaut der mit Putenspießen, Steaks und anderen Leckereien bestückt wurde. Dazu ein leckeres Salatbuffet - so läßt es sich leben.
Nachdem alle Teilnehmer eingetrudelt warem (Thomas Kopp mußte leider einen Kettenriß verzeichnen) zählte die gesamte Gesellschaft knapp 20 Personen, die bis kurz vor Mitternacht den Sommerabend genossen.

Die nächste Etappe der Tour startet wieder um 18 Uhr an der Sonnberghalle und geht Richung Süden mit Etappenziel Schliengen.

Alle Bilder der Tour de TTV

 2f6c87fc 88df 4adc b347 c7cc5d240c18 a3ec3773 0aa9 4e91 a2ea 3a27a929df56 7523e79e 08f2 4b94 a44e 28950985639c cf1a026b a8b4 4624 828b 88c37d7d0593  e5e196ab bf96 4c8b 9387 f2a852364e73 f5d0996f 1e7c 4445 bf78 9a258d97787a d4239dda 6b5e 4b0a b5bb 4514e0694717