Am vergangenen Samstag konnte sich die 1. Mannschaft des TTV Auggen mit 2 Heimspielen an einem Tag die Tabellenführung erobern und ihre weiße Weste weiter ausbauen. Bei beiden Spielen trat der TTV ohne Pavel Rehorek an, der durch Frederick Numbisi aus der 2. Mannschaft ersetzt wurde und sich perfekt einfügte.

Der Startschuss fiel bereits um 15 Uhr gegen den TV Denzlingen, gegen den man ein engeres Spiel erwartete. Leider traten die Gäste ohne Spitzenspieler Frey an, so dass man als klarer Favorit ins Spiel ging.

Als Doppel 1 agierte an diesem Tag Sebastian und Lukas, die ihre Gegner förmlich überrannten und einen klaren Sieg feierten. Etwas schwerer taten sich Tobi und Peter, die gegen das Spitzendoppel antraten, einen letztlich aber recht sicheren Sieg in 4 Sätzen einfuhren. Stark präsentierten sich Benjamin und Frederick im Doppel 3, die bei ihrer Doppelpremiere gut harmonierten und die Führung auf 3:0 ausbauten.

Die anstehenden Einzelbegegnungen sind schnell erzählt. Mannschaftsführer Tobi tat sich gegen einen gut aufgelegten Weitkamp schwer, setzte sich aber in 4 Sätzen durch, während Peter am Nebentisch Spitzenspieler Weidner überrannte, was ihm Sebbi gleich tat und ebenso souverän gewann. Somit lag man bereits 6:0 in Führung und nach zwei knappen 5 Satz Siegen von Benjamin und Lukas, die vor allem kämpferisch überzeugten, lag es an Frederick den Sieg einzutüten. Mit einer überzeugenden und souveränen Vorstellung gelang ihm dies auch und nach 2 Stunden Spielzeit stand der nächste 9:0 Kantersieg fest!

Die längere Pause vor dem Abendspiel überbrückte die Mannschaft mit viel Spaß. Zuerst genoss man gemeinsam einen leckeren Wurstsalat mit Baguette von Chefkoch Sebbi, um im Anschluss die mannschaftlich doch etwas ausbaufähigen fußballerischen Fähigkeiten zu bewundern. Bewundern konnte man hier dann doch relativ wenig, allerdings war der Spaßfaktor umso höher, ebenso konnte der Nachwuchs von Matze und Peter weitere und erste Erfahrungen mit dem Tischtennissport sammeln. Auch hier zeigte der Nachwuchs sehr viel Spaß.

Gegen 18:30 Uhr fokussierte sich der TTV langsam auf das Spiel gegen den TTC Hasel, das zu gewohnter Zeit um 19:30 Uhr begann. Hasel gastierte erstmals in Auggen und so kannte man sich bislang nicht, jedoch war schon vor Spielbeginn klar, dass man klarer Favorit ist und wollte dies auch zeigen. Der Start verlief noch etwas holprig und so mussten sich Sebbi und Lukas, die wieder als Doppel 1 agierten, knapp in 5 Sätzen geschlagen geben. Auch Tobi und Peter, die sich dem Spitzendoppel der Gäste stellten, mussten über 5 Sätze gehen ehe der Sieg perfekt war. Eine souveräne Leistung zeigten Benjamin und Frederick im Doppel 3, die einen ungefährdeten Sieg einfuhren, so dass man mit einer 2:1 Führung in die Einzelbegegnungen ging. Hier zeigte sich dann die individuelle spielerische Klasse der Mannschaft und so ging lediglich noch ein Satz an die Gäste. Somit ging auch das 2. Spiel des Tages mit einem klaren 9:1 Sieg für den TTV Auggen zu Ende!

Mit diesen beiden klaren Siegen und einem Punktekonto von 8:0 steht die Mannschaft auf Platz 1 und will diesen nun nicht mehr abgeben! Ein großes Dankeschön gilt den Auggener Zuschauern, die in beiden Spielen für eine tolle Stimmung und Atmosphäre sorgten, trotz sicherlich etwas fehlender Spannung.

Für die 1. Mannschaft geht der Blick nun nach vorne! Am kommenden Samstag steigt das Topspiel der Landesliga gegen den ebenfalls ungeschlagenen und stärksten Konkurrenten, TTC Weisweil. Hier muss sich die Mannschaft strecken und wird voll gefordert sein. Für dieses Topspiel hofft die Mannschaft auf zahlreiche Unterstützung und freut sich bereits auf dieses tolle Spiel. Spielbeginn ist am Samstag, den 24. Oktober um 19:30 Uhr in Auggen!