Sonnberghalle Auggen vorstand@ttvauggen.de
  • Tischtennis Schnupperkurs des TTV Auggen

    Dienstag, 28. März 2023


    weiterlesen...

  • Landesklasse: Doppelspieltag des TTV Auggen steht bevor

    Dienstag, 28. März 2023


    weiterlesen...

  • Landesklasse: Herren 1 weiter in der Erfolgsspur

    Donnerstag, 16. März 2023


    weiterlesen...

  • TTV Auggen 1 gewinnt die südbadischen Regions-Pokalmeisterschaften

    Montag, 13. März 2023


    weiterlesen...

  • Landesklasse: TTV Auggen II nach Niederlage vom Klassenerhalt weit entfernt

    Montag, 06. März 2023


    weiterlesen...

  • Landesklasse: Herren 1 Höhenflug hält an – seit 6 Spielen ungeschlagen

    Montag, 06. März 2023


    weiterlesen...

  • Landesklasse: Herren 1 klettern weiter in der Tabelle

    Montag, 27. Februar 2023


    weiterlesen...

  • Landesklasse: Herren II chancenlos am Dinkelberg

    Sonntag, 26. Februar 2023


    weiterlesen...

    Heimspiel Plakat

    Plakat Heimspiel

    nächsten Termine

    Keine Veranstaltungen gefunden

    QTTR Rangliste

    • Rang Spieler QTTR
      1 Ingo Lang 1876
      2 Peter Baumgartner 1814
      3 Marc Wannagat 1783
      4 Sebastian Wolf 1768
      5 Dirk Weniger 1723
      6 Benjamin Rasem 1646
      7 Frederick Numbisi 1614
      8 Markus Beissert 1607
      9 Matthias Weniger 1592
      10 Harald Glaser 1589
      11 Miroslav Kozuch 1585
      12 Joachim Prinzbach 1513
      13 Julian Schwald 1503
      14 Milos Schwartz 1498
      15 Markus Armbruster 1494
      16 Jürgen Babel 1476
      17 Oliver Müller 1445
      18 Florian Schwindt 1440
      19 Ingo Schwald 1405
      20 Arnold Weber 1389
      21 Günter Müller 1386
      22 Kilian Wermuth 1381
      23 Luca Liebig 1369
      24 Erwin Lange 1360
      25 Manfred Strossner 1254
      26 Fred Thürnau 1242
      27 Jonas Willm 1241
      28 Helmut Gruber 1222
      29 Silas Baumert 1203
      30 Vlado Konecny 1192
      31 Davida Dannmeyer 1161
      32 Dirk Otzen 1131
      33 Jürgen Schapper 1131
      34 Ralf Willm 1130
      35 Clemens Schapper 1126
      36 Wolfgang Kenk 1120
      37 Yesilyurt Volkan 1088
      38 Deniz Canli 1078
      39 Mustafa Altinbas 1057
      40 Rainer Liebig 1038
      41 Alexander Meier 1037
      42 Hannes Sattler 1013
      43 Jochen Wiesler 1009
      44 Manfred Geugelin 1004
      45 Jörg Golombeck 963
      46 Bastian Schwarz 865
      47 Mike Sattler 857
      48 Luan Kadri 808
      49 Levi Wartmann 796
      50 Magnus Vögtler 746
    • Rang Spieler QTTR
      1 Ingo Lang 1876
      2 Peter Baumgartner 1814
      3 Marc Wannagat 1783
      4 Sebastian Wolf 1768
      5 Dirk Weniger 1723
      6 Benjamin Rasem 1646
      7 Frederick Numbisi 1614
      8 Markus Beissert 1607
      9 Matthias Weniger 1592
      10 Harald Glaser 1589
      11 Miroslav Kozuch 1585
      12 Joachim Prinzbach 1513
      13 Julian Schwald 1503
      14 Milos Schwartz 1498
      15 Markus Armbruster 1494
      16 Jürgen Babel 1476
      17 Oliver Müller 1445
      18 Florian Schwindt 1440
      19 Ingo Schwald 1405
      20 Arnold Weber 1389
      21 Günter Müller 1386
      22 Kilian Wermuth 1381
      23 Luca Liebig 1369
      24 Erwin Lange 1360
      25 Manfred Strossner 1254
      26 Fred Thürnau 1242
      27 Jonas Willm 1241
      28 Helmut Gruber 1222
      29 Silas Baumert 1203
      30 Vlado Konecny 1192
      31 Davida Dannmeyer 1161
      32 Dirk Otzen 1131
      33 Jürgen Schapper 1131
      34 Ralf Willm 1130
      35 Clemens Schapper 1126
      36 Wolfgang Kenk 1120
      37 Yesilyurt Volkan 1088
      38 Deniz Canli 1078
      39 Mustafa Altinbas 1057
      40 Rainer Liebig 1038
      41 Alexander Meier 1037
      42 Hannes Sattler 1013
      43 Jochen Wiesler 1009
      44 Manfred Geugelin 1004
      45 Jörg Golombeck 963
      46 Bastian Schwarz 865
      47 Mike Sattler 857
      48 Luan Kadri 808
      49 Levi Wartmann 796
      50 Magnus Vögtler 746

    Landesklasse: Herren 1 Höhenflug hält an – seit 6 Spielen ungeschlagen

    Nach einem guten Start in die Rückrunde, stand am vergangenen Samstag das Heimspiel gegen den TV Denzlingen an.

    Gegen den Tabellenzweiten ging das Hinspiel unglücklich verloren – alle fünf 5-Satz-Spiele damals an Denzlingen. Für diese unglückliche wie unnötige Niederlage wollte man sich in der Rückrunde revanchieren
    und die Jungs um Mannschaftsführer Benjamin Rasem waren bis in die Haarspitzen motiviert.

    In den Doppeln startete man wie in den letzten Spielen optimal – das starke Auggener Dreierdoppel Glaser/Armbruster sorgte wieder einmal für die wichtige 2:1-Führung…und das durch einen 5-Satz-Sieg!

    In den Einzeln ging es dann auch optimal weiter. Zunächst rang Peter Baumgartner seinen gegenüber Weidner mit 3:2 nieder, ehe ein irres Spiel von Sebastian Wolf an der Reihe war. Gegen Spitzenspieler Frey
    lag Sebbi bereits 0:2 und 6:10 hinten, ehe er aufdrehte, alle 4 Matchbälle gegen sich abwehrte und den Satz noch gewann. In den beiden Folgesätzen überlies er seinem Gegner gerade einmal noch 9 Punkte zum 3:2.

    Im mittleren Paarkreuz unterlag zwar zunächst Benni Rasem gegen Schillinger mit 1:3, doch ein souveräner 3:0-Sieg von Harald Glaser gegen Stahl, sowie ebenso ein 3:0-Sieg von Matze Weniger gegen Weitkamp bauten die Führung aus. Nach der Niederlage von Markus Armbruster gegen Müller ging es mit einer 6:3-Führung in den zweiten Durchgang.

    Hier zeigte das vordere Paarkreuz erneut was in ihm steckte und weshalb sie das stärkste der Liga sind: erst siegte Peter 3:1 gegen Frey und dann liess Sebbi ein 3:2 gegen Weidner folgen. Benni machte ebenfalls mit einem 3:2 gegen Stahl dann den Deckel drauf und sorgte für einen viel umjubelten 9:3-Erfolg.

    Somit gelang eine perfekte Revanche…und diesmal gewann der TTV alle fünf Spiele im Entscheidungssatz.

    Mit 13:11 Punkten hat der TTV nun erstmals ein positives Punktekonto.

    Am kommenden Samstag wartet das nächste Heimspiel um 19:30 Uhr gegen den TTC Suggental.

    20230304 Sebbi Denzlingen

    TTV Auggen Jahreshefte

      Herzlich Willkommen Ihr

      TTV Logo Transparent3