Intercup logoNoch knapp sechs Wochen dauert es, bis der TTV Auggen seine internationale Heimpremiere gegen den Sportklub Wien feiert. Die Vorbereitungen zu diesem Event sind bereits im Gange. Während die Gäste aus Wien sowohl auf ihrer Homepage als auch in der vierteljährlich erscheinenden Vereinszeitschrift (Link) ausführlich informiert, befassen sich die Verantwortlichen des TTV Auggen mit der Planung dieser Partie. Während zunächst die Unterbringung der Gäste im Bären (Link) zu Auggen organisiert wurde, stehen derzeit Details der Durchführung auf dem Programm. Seit gut einer Woche können sich alle Interessierten dieser Partie ihren kostenlosen Sitzplatz sichern (Link), denn diese werden auf 150 Plätz beschränkt sein, da die Partie nur an einem Tisch stattfinden kann. Dass das Interesse an diesem einmaligen Tischtennisereignis im Breisgau gross ist, zeigt sich an der regen Anmeldung, 60 Sitzplätze und damit 40% des Kontingentes sind bereites reserviert – wer sich also seinen Platz noch nicht gesichert hat, schnell anmelden.

Ebenso hilft dies den Organisatoren im Vorfeld, den Zuschauerzuspruch einigermassen kalkulieren zu können um die Rahmenbedingungen wie Verpflegung optimal zu gestalten. Hier wird unser Cateringpartner Oli Vogel diesmal etwas ganz besonderes anbieten, Details werden jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt (man darf sich jedoch bereits auf einen Gaumenschmauss freuen!).

Bereits im Vorfeld bedankt sich der TTV Auggen bei seinen Sponsoren, die den Verein bei der Durchführung des Intercups unterstützen.